Tipps
 1. Marktforschung
 2. Beobachtung
 3. Inhalte
 4. Design
 5. Ladezeit
 6. Multimedia
 7. Übersicht
 8. Attraktiv
 9. Sichtweise
 10. URL
 11. Suchmaschinen
 12. Optimieren
 13. Registrieren
 14. AOL
 15. Presse
 16. Startseite
 17. Newsgroups
 18. Bekanntheit
 19. Linklist
 20. Preisausschr.
 21. Werben
 22. Unterstreichen
 23. Kundenservice
 Homepage aktuell

15. Schreiben Sie Presseaussendungen

Machen sie sich Aufzeichnungen

Anfangs mag Ihnen das unnötig erscheinen, aber bei zunehmender Bekanntheit ist es sehr wichtig für Sie zu wissen, was Sie wann, wem geschickt haben.

Verwenden Sie Briefpost und E-Mail, wenn Sie es sich leisten können

Wenn Sie nur über beschränkte Kapitalressourcen verfügen ist auch die E-Mail allein ein guter Weg Ihre Site bei Online- und Printerzeugnissen bekannt zu machen.

E-Mail Tips: Everything E-Mail

Dorthin sollten Sie Ihre Presseaussendungen schicken:

  • Lokale und Regionale Zeitungen
  • Überregionale Zeitungen
  • Zielgruppenorientierte Online- und Printmagazine
  • Computerzeitschriften
  • Online Newsletters
  • etc.

Online Newsgroups

Schreiben Sie nur die Passenden an. Das sind solche, die sich in irgendeiner Form mit Inhalten beschäftigen, die Ihre Produktlinie abdeckt. Ein Blumenhändler wird sich an solche Newsgroups wenden, die sich z.B. mit der Pflege und Aufzucht von Orchideen beschäftigen. Setzen Sie nicht den guten Ruf Ihrer Firma aufs Spiel, indem Sie ihre Nachrichten in falschen Newsgroups posten.

Achten Sie auf die Netiquette.

Es kann auch von Vorteil sein monatlich kostenlose Informationen oder aktuelle Linklisten an passende Newsgroups zu versenden.

  • Buchverlage
  • Radio Stationen
  • TV - Sender